Über 75 Jahre Premiumqualität

 

1934 Hermann und Emilie Schneider übernehmen die Metzgerei und Gastwirtschaft „Zum Bären“ in Pliezhausen.


 

1970 Dieter und Marlene Schneider übernehmen die Leitung des Betriebes.


 

1978 Neubau der Produktion in Pliezhausen beim Schönbuch in der Gutenbergstraße 1.


 

1982 Übernahme der Metzgerei Feil in der Wilhelmstraße 70 in Reutlingen. Bis heute das „Flaggschiff“ der Metzgerei Schneider.


 

1989/90/92 Auszeichnung mit dem „Bundesehrenpreis der 10 Besten Deutschlands“.

 

1996 Erweiterung der Produktion in Pliezhausen. Als einer der ersten Handwerksmetzgereien erreicht Schneider damit den sehr hohen EU-Hygienestandard.


2002 Die Brüder Marcus und Jochen Schneider übernehmen das Familienunternehmen in der dritten Generation. Stück für Stück wird der Ausbau des Familienunternehmens weitergefördert.


2012 Vergrößerung der Produktion in Pliezhausen. Entgegen aller Rationalisierungstrends hat sich die Metzgerei Schneider entschlossen auf zukünftige Anforderungen zu reagieren und somit die Wertschöpfung in der Region zu behalten.